3. Liga: Gelungener Einstand für Hyballa

von Jean-Pascal Ostermeier15:10 Uhr | 26.09.2021
Türkgücü München gewinnt gegen Borussia Dortmund II
Dem neuen Trainer Peter Hyballa ist mit Türkgücü München ein perfekter Einstand in der 3. Fußball-Liga gelungen. Der ambitionierte Klub, der sich sechs Tage zuvor nach nicht einmal fünf Monaten Zusammenarbeit von Petr Ruman getrennt hatte, besiegte die 2. Mannschaft von Borussia Dortmund mit 2:1 (1:0).

Sonntag, 26.09.2021



Die Treffer im Münchner Olympiastadion erzielten Alexander Sorge (40.) und Philip Türpitz (68.) für die Gastgeber, Timo Bornemann verkürzte kurz vor Schluss (87.). Türkgücü bleibt durch den vierten Saisonsieg Tabellenzehnter, hat aber nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellendritten Dortmund (17 Punkte). Der BVB II verpasste die Chance, durch einen Sieg Tabellenführer 1. FC Magdeburg (19) zu stürzen.

(sid)

Türkgücü München
3. Liga
Rang: 10Pkt: 15Tore: 13:13



Du hast hier nichts mehr zu sagen, Du Wichser!

— Jean Löring entließ mit diesen Worten seinen Trainer Toni Schumacher in der Halbzeitpause