3. Liga: Waldhof Mannheim treibt nachhaltiges Engagement weiter voran

von Jean-Pascal Ostermeier12:46 Uhr | 26.07.2021
Waldhof Mannheim treibt Projekte voran
Fußball-Drittligist Waldhof Mannheim treibt sein Engagement für nachhaltige und soziale Projekte zur neuen Saison weiter voran. Zum einen spendet der Verein pro verkauftem Trikot drei Euro an ein Schulprojekt in Nigeria. Zum anderen bietet der Verein seinen Anhängern die Möglichkeit, beim Ticketkauf ein Klimaticket für einen Euro zu erwerben, wodurch ein Mangroven-Pflanzprojekt ebenfalls in Nigeria unterstützt wird.

Samstag, 24.07.2021



"Durch die beiden Projekte möchten wir unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt nachkommen und ein Zeichen setzen", sagte Julia Best, Beauftragte für Corporate Social Responsibility (CSR) bei Waldhof Mannheim. Schon seit 2019 folgt der Verein dem Leitbild der Initiative "Sports for Future" und setzt sich gezielt für den Umweltschutz ein.

(sid)

SV Waldhof Mannheim 07
3. Liga
Rang: 20Pkt: 0Tore: 0:2



Wir haben früher auch mit elf Deutschen einen schönen Scheißdreck gespielt.

— Kaiserslauterns Vorstandschef Jürgen Friedrich auf die Frage, ob durch die vielen Ausländer im FCK-Team die typischen Betzenberg-Tugenden verloren gegangen sind