Champions League

Fall Manchester City: Finanzkontrollbehörde gibt Empfehlung

11:56 Uhr | 16.05.2019


90' 21:00 HZ ENDE

Die Finanzkontrollbehörde der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat im Fall Manchester City eine offizielle Empfehlung an die rechtsprechende Kammer gegeben. Wie diese ausfiel, teilte die UEFA am Donnerstag zunächst nicht mit.

Die New York Times hatte zuvor berichtet, dass die Empfehlung ein Ausschluss des englischen Meisters aus dem internationalen Wettbewerb für mindestens eine Saison sei. Manchester City soll gegen Regeln des Financial Fair Play verstoßen haben.

(sid)

Weitere Informationen
Nach Beleidigung seines Sohnes: Porto-Trainer nimmt sich eigenen Fan zur Brust

vor 7 Tagen


Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen.

— Lothar Matthäus über seine Ambitionen als deutscher Nationaltrainer