Champions League

Zwei Spiele Sperre: FC Bayern gegen Liverpool ohne Müller

11:51 Uhr | 11.01.2019

Der FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool wie befürchtet in Hin- und Rückspiel auf Fußball-Nationalspieler Thomas Müller verzichten.

Der 29 Jahre alte Angreifer wurde nach seiner Roten Karte im letzten Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam für zwei Partien gesperrt, wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) bekanntgab. Der FC Bayern und Müller werden bei der UEFA Berufung gegen das Urteil einlegen, wie der deutsche Rekordmeister mitteilte.

Müller hatte beim 3:3 im vergangenen Monat in Amsterdam Ajax-Profi Nicolas Tagliafico bei einem unbeabsichtigten Tritt am Kopf getroffen und verletzt. Die Bayern treten am 19. Februar zunächst in Liverpool an. Das entscheidende Rückspiel findet am 13. März in München statt.

(dpa)

Weitere Informationen
Florida Cup: Eintracht Frankfurt schlägt São Paulo

vor 11 Tagen


Sagen wir es mal so: Wenn ich einen Sohn hätte, würde ich ihn nicht von Felix Magath erziehen lassen.

— Chen Yang über seinen Trainer