DFB-Pokal

Bayern-Kapitän Neuer plant Rückkehr im Pokalfinale

11:01 Uhr | 19.05.2019

0:1 Lewandowski (29.)
0:2 Coman (78.)
0:3 Lewandowski (85.)

90' 20:00 HZ ENDE

Bayern Münchens Kapitän und Torwart Manuel Neuer hält seine Rückkehr im DFB-Pokalfinale am Samstag gegen RB Leipzig für ziemlich sicher. "Ich gehe davon aus, dass ich gegen Leipzig wieder im Tor stehen werde, wenn alles gut geht jetzt in der Woche", sagte Neuer nach dem 5:1 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt und dem siebten Bayern-Meistertitel in Folge.

Neuer muss wegen einer Wadenverletzung seit Mitte April pausieren, die ins Bild einer wechselhaften Saison passt. "Es gab Höhen und Tiefen für mich. Ich denke, dass ich eine gute Rückrunde gespielt habe, leider habe ich mich zweimal verletzt", resümierte der 33-Jährige, der die Münchner gegen Leipzig im Vorteil sieht: "Wir müssen den Schwung mitnehmen, denn wir sind die bessere Mannschaft."

(sid)

Weitere Informationen
Pizarro ältester Torschütze der Bundesliga-Historie

vor 29 Tagen


Ich kann nicht jeden, der nicht spielt, nuckeln und ihn schaukeln.

— Reiner Calmund über Stürmer Erik Meijer, der einen Stammplatz forderte