DFB-Pokal

Dortmund gegen Bremen und Hertha gegen Bayern live in der ARD

12:03 Uhr | 08.11.2018

1:1 Reus (45.)
2:1 Pulisic (105.)
3:2 Hakimi (113.)

11m-Schützen:
Alcacer
Philipp
Witsel
Weigl
0:1 Rashica (5.)
2:2 Claudio Pizarro (108.)
3:3 Harnik (119.)

11m-Schützen:
Claudio Pizarro
Eggestein
Klaassen
Kruse

120' 20:45 HZ 90 HZ ENDE
Die Achtelfinal-Partien im DFB-Pokal von Bayern München und Borussia Dortmund werden jeweils live im Free-TV übertragen. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach Veröffentlichung der Ansetzungen am Donnerstag bekannt.

Demnach werden sowohl das Duell zwischen dem BVB und Bundesliga-Rivale Werder Bremen am Dienstag, 5. Februar 2019, als auch das Spiel der Bayern bei Hertha BSC (jeweils 20.45 Uhr) am Folgetag live in der ARD zu sehen sein. Pay-TV-Sender Sky zeigt zudem alle acht Spiele live.

Dienstags treffen neben Dortmund und Bremen auch die Zweitligisten MSV Duisburg und SC Paderborn sowie bereits ab 18.30 Uhr der 1. FC Heidenheim und Bayer Leverkusen sowie der Hamburger SV und der 1. FC Nürnberg aufeinander. Am Mittwoch gastiert der FC Augsburg ab 18.30 Uhr bei Holstein Kiel und der VfL Wolfsburg bei RB Leipzig. Ab 20.45 Uhr spielt zudem Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf.

Die Ansetzungen des DFB-Pokal-Achtelfinals im Überblick:

Dienstag, 5. Februar 2019:

1. FC Heidenheim - Bayer 04 Leverkusen (18.30)

Hamburger SV - 1. FC Nürnberg (18.30)

MSV Duisburg - SC Paderborn (20.45)

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen (20.45)

Mittwoch, 6. Februar 2019:

Holstein Kiel - FC Augsburg (18.30)

RB Leipzig - VfL Wolfsburg (18.30)

FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf (20.45)

Hertha BSC - FC Bayern München (20.45)

(sid)

Weitere Informationen
FC Bayern: Matthäus moniert Fehler der Bosse

vor 5 Monaten


Wenn wir gewinnen, spielen wir am Sonntag immer Fußball. Wenn wir verlieren, dann machen wir einen Waldlauf. Deshalb versuchen wir immer zu gewinnen.

— Kevin Kuranyi erklärt das Erfolgsgeheimnis des VfB Stuttgart