Medizinischer Notfall im Innenraum nach Leipziger Pokalsieg

von Jean-Pascal Ostermeier | sid23:28 Uhr | 21.05.2022
Medizinischer Notfall im Innenraum nach Leipziger Pokalsieg

Nach dem DFB-Pokalsieg von RB Leipzig gegen den SC Freiburg ist es im Innenraum des Berliner Olympiastadions zu einem medizinischen Notfall gekommen. Eine Person wurde von Sanitätern auf einer Trage versorgt, mehrere Personen sorgten dabei mit Decken für einen Sichtschutz. 

Aus Respekt wolle man mit der offiziellen Siegerehrung und Pokalübergabe abwarten, bis die Situation geklärt ist, sagte der Stadionsprecher. Fans und Spieler stellten die Feierlichkeiten daraufhin ein.

(sid)

Noch vor einem Jahr hätte ich gesagt: Hamburg hat drei Perlen - die Elbphilharmonie, unser neues Hotel und den HSV. Jetzt hat es leider nur zwei Perlen.

— Klaus-Michael Kühne, Investor des Hamburger SV.