Medien: Millionen-Abfindung für Bierhoff

von Jean-Pascal Ostermeier | sid16:58 Uhr | 06.12.2022
ran: Millionen-Abfindung für Bierhoff

Für die Vertragsauflösung mit Geschäftsführer Oliver Bierhoff muss der Deutsche Fußball-Bund (DFB) offenbar tief in die Tasche greifen. Nach ran-Informationen erhält Bierhoff eine Abfindung über mehrere Millionen Euro. Der DFB wollte die Abfindungszahlung auf Nachfrage weder bestätigen noch dementieren. Zu Vertragsdetails äußere man sich grundsätzlich nicht, hieß es.

Bierhoffs Vertrag lief noch bis 2024. Die Abfindung soll laut ran nah an der Summe liegen, die der Europameister von 1996 bei Vertragserfüllung regulär bekommen hätte. Bierhoff und der DFB hatten ihre Zusammenarbeit am Montag nach 18 Jahren beendet. Bierhoff hatte zuletzt drei Turnier-Enttäuschungen in Folge zu verantworten.

(sid)



Ihr habt nicht immer gut über mich geschrieben!

— Wolfgang Overath zu einem SPORT BILD-Reporter.