EM-Qualifikation

DFB-Elf ohne Reus gegen die Niederlande

19:50 Uhr | 24.03.2019

1:2 de Ligt (48.)
2:2 Depay (63.)
0:1 Sane (15.)
0:2 Gnabry (34.)
2:3 Schulz (90.)

90' 20:45 HZ ENDE
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt am Abend in Amsterdam gegen die Niederlande überraschend ohne den Dortmunder Marco Reus.

Bundestrainer Joachim Löw bietet im Auftaktspiel der EM-Qualifikation in der Offensive allein die schnellen Angreifer Leroy Sané und Serge Gnabry auf. In der Abwehr setzt er vor Torwart Manuel Neuer auf eine Dreierkette mit Niklas Süle, Antonio Rüdiger und Matthias Ginter. Die Außenverteidiger sind Thilo Kehrer und Nico Schulz. Im Mittelfeld spielen Joshua Kimmich, Toni Kroos und Leon Goreztka.

Die deutsche Startelf:

Neuer - Ginter, Süle, Rüdiger - Kehrer, Kimmich, Kroos, Schulz - Goretzka - Gnabry, Sané

(dpa)

Weitere Informationen
EM-Qualifikation: Russland mit deutlichem Sieg in Kasachstan

vor 27 Tagen


Die Luft, die nie drin war, ist raus aus dem Spiel.

— Gerhard Delling