Leser-Umfrage: EM-Titelgewinn für DFB-Team unwahrscheinlich

von Jean-Pascal Ostermeier11:18 Uhr | 13.01.2020
Die Fans glauben nicht an den EM-Titel für das DFB-Team
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bei der paneuropäischen EM (12. Juni bis 12. Juli) nach Meinung der Fans wenig Chancen auf den Titel. Laut einer Umfrage des Fachmagazins kicker trauen nur 6,0 Prozent der 83.574 befragten Leser der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw den Titelgewinn zu. Die Mehrheit (32,5 Prozent) hält das Viertelfinale für möglich.


Nach dem peinlichen WM-Debakel von 2018 befindet sich der dreimalige Europameister (1972, 1980, 1996) derzeit im Neuaufbau. Diesen sehen die Leser auch mitunter kritisch. 52,5 Prozent sind der Meinung, die Mannschaft sei noch nicht auf dem richtigen Weg. Für seine Arbeit erhielt Löw von den meisten Befragten (28,8 Prozent) die Schulnote 3.

Auf Vereinsebene ruhen die Hoffnungen der Fans vor allem auf Rekordmeister Bayern München. 41,7 Prozent prognostizieren dem Bundesligaprimus das Erreichen des Champions-League-Halbfinales in der laufenden Saison. Für Borussia Dortmund und RB Leipzig, die übrigen deutschen Teams in der K.o.-Runde, ist laut Meinung der Leser schon früher Schluss.

Deutschland

Fifa-Weltrangliste: 15Stand:



46,8 Prozent sehen den BVB schon im Achtelfinale gegen Paris St. Germain ausscheiden, RB bezwingt nach Ansicht der Meisten (55,3 Prozent) zumindest Tottenham Hotspur in der Runde der letzten 16 und erreicht damit erstmals in der Vereinsgeschichte das Viertelfinale der Königsklasse.

(sid)

Wenn ein Dortmunder Spieler bei der Einwechslung stolpert, schreien die Fans 'Foul'. Das ist hervorragend - für den BVB.

— Christoph Daum