Amazon zeigt vier Premier-League-Spiele frei zugänglich

von Jean-Pascal Ostermeier16:44 Uhr | 03.06.2020
Amazon stellt seine Spiele zur freien Verfügung
Der Online-Riese Amazon wird nach dem Restart der Premier League seine ausstehenden Spiele kostenlos in die englischen Wohnzimmer übertragen. Zum Anschauen der verbliebenen vier Partien sei anders als bisher kein Abo von Amazon Prime Video mehr nötig, stattdessen werden die Begegnungen frei zugänglich für jeden gezeigt. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Amazon hatte sich 2018 bei der Rechtevergabe im englischen Fußball eine Sublizenz gesichert und darf seitdem einige Partien der nationalen Eliteliga exklusiv übertragen. Zuletzt hatte der Online-Gigant auch in der Bundesliga erste Sublizenzen erworben.


Auch andere Rechteinhaber hatten den englischen Fans zuvor bereits Hoffnung auf Spiele im Free-TV gemacht. Pay-TV-Sender Sky Sports möchte wohl 25 seiner 64 noch ausstehenden Partien auf seinem frei empfangbaren Kanal zeigen, auch die BBC wird vier Partien im Free-TV ausstrahlen.

Ab dem 17. Juni soll in England die Saison ohne Zuschauer zu Ende gespielt werden.

(sid)

Das ist wie bei einem Elektriker, der hinkommt und nur einen Wackelkontakt beheben muß, weil eigentlich alles vorhanden ist. Er fügt die richtigen Stecker zusammen und plötzlich ist alles wieder unter Höchstspannung.

— Christoph Daum über seine Aufgabe bei Leverkusen