England

Chelsea dreht Spiel und wahrt Champions-League-Chance

15:48 Uhr | 14.04.2018

1:0 Tadic (21.)
2:0 Bednarek (60.)
2:1 Giroud (70.)
2:2 Hazard (75.)
2:3 Giroud (78.)



Der FC Chelsea hat sich eine Restchance auf die Qualifikation für die Champions League bewahrt. Innerhalb von acht Minuten drehte die Fußball-Mannschaft von Trainer Antonio Conte ihr Auswärtsspiel gegen den FC Southampton und gewann mit 3:2 (0:1).

Die Blues können dadurch noch unter die besten Vier in der Premier League kommen, müssen aber auf schlechte Ergebnisse von Tottenham Hotspur und den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool hoffen. Chelsea ist fünf Spieltage vor Ende der Saison Tabellenfünfter.

Das Conte-Team geriet bereits in der 21. Minute durch ein Tor von Dusan Tadic in Rückstand, in der 60. Minute erhöhte Jan Bednarek für Southampton. Chelsea sicherte sich aber durch Tore des eingewechselten Olivier Giroud (70./78.) und Eden Hazard (75.) noch die drei Punkte. Nationalverteidiger Antonio Rüdiger stand bei Chelsea nicht im Kader.

(dpa)

Weitere Informationen
Kiel unbeeindruckt von Anfang-Gerüchten - 4:0 in Dresden

vor 5 Monaten


Wenn es einen Zaubertrank gäbe, die Spanier zu stoppen, würden wir ihn natürlich kaufen, selbst wenn er eine Million kosten würde - auch wenn wir kein Geld haben.

— Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz über den Gruppengegner Spanien während der WM 2018