England: Farke mit Norwich abgestiegen

von Jean-Pascal Ostermeier17:12 Uhr | 11.07.2020
Daniel Farke steigt mit Norwich City ab
Der deutsche Teammanager Daniel Farke verabschiedet sich mit Fußball-Klub Norwich City nach nur einem Jahr wieder aus der englischen Premier League. Das Schlusslicht verlor am Samstag im eigenen Stadion 0:4 (0:2) gegen den direkten Konkurrenten West Ham United und kann den Abstieg in die Championship drei Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr verhindern.


West Hams Michail Antonio besiegelte mit seinem Viererpack (11./45.+1/54./74.) das Ende der "Kanarienvögel" in Englands höchster Spielklasse. Für Farke, der den Klub nach seinem Amtsantritt 2017 im vergangenen Jahr überraschend in die Premier League geführt hatte, und Norwich war es die siebte Niederlage nacheinander. Der Verein steigt damit zum fünften Mal nach 1995, 2005, 2014 und 2016 aus Englands höchster Spielklasse ab.

(sid)

Daniel Farke
Norwich CityTrainerDeutschland
Zum Profil



Im Training geht er stundenlang raus, knallt aufs Tor, trifft irgendwo hinten in den Weiher oder schießt Vögel ab. Dass das heute besser geklappt hat, muss am schlechten Rasen gelegen haben, von dem ihm die Kugel glücklich auf den rechten Fuß gesprungen ist.

— Holger Stanislawski über Marcel Rath