England

Liverpool nach 2:0 in Southampton auf Champions-League-Kurs

19:32 Uhr | 11.02.2018


90'17:30HZENDE
Der FC Liverpool bleibt mit Trainer Jürgen Klopp in der englischen Premier League auf Champions-League-Kurs. Die Reds gewannen beim FC Southampton mit 2:0 (2:0) und festigten mit 54 Punkten Rang drei, nur noch zwei Zähler hinter dem Tabellenzweiten Manchester United.

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Roberto Firmino (6. Minute) und der Ägypter Mohamed Salah (42.) mit seinem 22. Saisontreffer sorgten vor der Pause für die Tore. Loris Karius im Tor und Emre Can im Mittelfeld kamen für Liverpool 90 Minuten zum Einsatz.

(dpa)

Weitere Informationen
Köpke rechnet für die WM fest mit Neuer: "Alles nach Plan"

vor einem Jahr


Wenn man keinen Plan hat, muss man Glück haben. Aber ich hatte den Plan, das Glück zu erzwingen.

— Australiens Trainer Guus Hiddink über die eingewechselten Spieler Tim Cahill und John Aloisi, die bei der WM 2006 einen 0:1-Rückstand gegen Japan in den letzten Minuten in einen 3:1-Sieg verwandelten