Martin O'Neill kehrt als Trainer zu Nottingham Forest zurück

von Jean-Pascal Ostermeier12:59 Uhr | 15.01.2019
Martin O'Neill übernimmt ab sofort den Trainerposten beim englischen Fußball-Zweitligisten Nottingham Forest und folgt somit auf Aitor Karanka. Der 66-Jährige kehrt damit zu seinem Ex-Klub zurück. Erst im November war er nach fünf Jahren als Irlands Nationaltrainer zurückgetreten.


O'Neill absolvierte 371 Spiele im Trikot der Tricky Trees und gewann mit dem Verein 1979 und 1980 den Europapokal der Landesmeister. Er übernimmt das Team an neunter Stelle mit nur vier Punkten Rückstand auf einen Play-Off-Platz.

Seit 2011 ist der ehemalige Aston-Villa- und Leicester-Boss bereits der elfte Teammanager bei Forest. In einem Vereinsstatement hieß es, O'Neill erfülle sich einen "lebenslangen Traum, sein geliebtes Nottingham Forrest zu trainieren."

(sid)

Nottingham Forest
Championship
Rang: 12Pkt: 39Tore: 39:32



Martin O'Neill
TrainerNordirland
Zum Profil



Bringt doch nichts, wenn wir jetzt schon alles zeigen, was wir trainiert haben.

— Marco Reuss nach den mageren Testspiel-Ergebnissen vor WM-Start