Nächster Rückschlag für Tuchel und Chelsea

von Jean-Pascal Ostermeier | sid23:15 Uhr | 18.01.2022
Wieder kein Sieg für Tuchel und Chelsea
Der frisch gekürte Welttrainer Thomas Tuchel hat mit dem FC Chelsea in der englischen Premier League den nächsten Rückschlag kassiert. Der Champions-League-Sieger kam mit Antonio Rüdiger in der Startelf bei Brighton and Hove Albion nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und liegt als Tabellendritter zwölf Punkte hinter dem souveränen Spitzenreiter Manchester City.


Hakim Ziyech (28.) brachte die Gäste, bei denen Kai Havertz und Timo Werner erst in der 80. Minute eingewechselt wurden, in Führung. Adam Webster (60.) glich für Brighton aus.

(sid)

Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch.

— Patrick Rakovsky zur guten Atmosphäre beim 1. FC Nürnberg