Stendel steigt mit FC Barnsley auf

von Jean-Pascal Ostermeier17:34 Uhr | 01.05.2019
Der FC Barnsley ist mit seinem deutschen Trainer Daniel Stendel einen Spieltag vor Saisonende vorzeitig in die zweithöchste englische Fußballliga (Championship) aufgestiegen. Der Klub aus Nordengland profitierte dabei von der 2:3-Niederlage des Tabellendritten FC Portsmouth im Nachholspiel gegen Peterborough United. Damit steht fest, dass Barnsley und Luton Town nicht mehr von den beiden Aufstiegsplätzen der League One verdrängt werden können.

Der 1887 gegründete Klub aus Barnsley machte damit den direkten Wiederaufstieg perfekt. Stendel hatte nach seinem Bundesliga-Engagement bei Hannover 96 den FC Barnsley am 1. Juli 2018 übernommen, kurz nachdem dieser am letzten Spieltag den bitteren Gang in die Drittklassigkeit gehen musste.

(sid)

FC Barnsley
Championship
Rang: 23Pkt: 6Tore: 8:22



Daniel Stendel
BarnsleyTrainerDeutschland
Zum Profil



Relevante News

Holtby unterschreibt in Blackburn
19.09.2019 14:50 | Transferticker
St. Pauli leiht Außenverteidiger Penney aus
22.08.2019 18:02 | Transferticker
VfL Osnabrück nimmt van Aken unter Vertrag
14.08.2019 18:49 | Transferticker

Die Situation ist aussichtslos, aber nicht kritisch.

— Stefan Effenberg