Europa League

Bis zu 2,26 Millionen Fans sehen Eintracht-Sieg bei Nitro

13:00 Uhr | 05.10.2018

1:0 Danny Da Costa (4.)
2:1 Kostic (28.)
3:1 Jovic (52.)
4:1 Danny Da Costa (90.)
1:1 Parolo (23.)



  
Die Übertragung des 4:1 (2:1) von Eintracht Frankfurt gegen Lazio Rom in der Europa League hat dem übertragenden TV-Sender Nitro gute Quoten beschert. In der Spitze 2,26 Millionen und durchschnittlich 1,87 Millionen Zuschauer verfolgten das Spiel am Donnerstagabend im TV. Der Marktanteil lag bei sieben Prozent. Für Nitro sind dies jeweils Bestwerte.

(sid)

Weitere Informationen
Lazio Rom
Verein
Frankfurt
Verein
Magdeburg gegen Dynamo: «Größte Duell, das es im Osten gibt»

vor 11 Tagen


Man muss feststellen, dass der Spruch auch nicht mehr stimmt, dass der Schütze nicht selber schießen soll. Ich stelle fest, dass der Schütze sehr wohl den Elfmeter selber schießt.

— Günter Netzer