Europa League: ManUnited verliert in Kasachstan

von Jean-Pascal Ostermeier18:53 Uhr | 28.11.2019
Eigentor von Di'Shon Bernard besiegelt Niederlage
Der englische Topklub Manchester United hat in der Europa League die erste Niederlage kassiert und muss um den Gruppensieg bangen. Ohne zahlreiche Stars unterlagen die bereits für die Zwischenrunde qualifizierten Red Devils beim bis dahin punktlosen Schlusslicht FK Astana 1:2 (1:0). In der Gruppe L kann AZ Alkmaar mit einem Sieg gegen Partizan Belgrad am Abend (18.55 Uhr) die Tabellenführung übernehmen.


Jesse Lingard brachte United, das in den vier vorangegangenen Gruppenspielen ohne Gegentor geblieben war, früh in Führung (10.). Der Treffer von Dmitri Schomko (55.) und ein Eigentor des 19-jährigen Di'Shon Bernard (62.) drehten die Partie zugunsten des kasachischen Teams.

(sid)

Manchester United
Premier League
Rang: 5Pkt: 34Tore: 36:29



Seit dem Trainerwechsel wissen wir, dass es wichtig ist, Punkte zu holen.

— Ömer Toprak