Frankfurt-Fans kriegen nicht genug vom Europacup: Dauerkarten ausverkauft

von Jean-Pascal Ostermeier16:51 Uhr | 25.06.2019
Der Europacup-Hunger bei den Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist noch lange nicht gestillt. Rund einen Monat vor dem Heimspiel in der 2. Qualifikationsrunde der Europa League gegen den FC Flora Tallinn (Estland) oder FK Radnicki Nis (Serbien) am 1. August hat der Halbfinalist der vergangenen Saison bereits alle 40.000 zur Verfügung stehenden Dauerkarten verkauft. Laut der Eintracht waren die Tickets innerhalb von nur drei Stunden vergriffen.

Damit sind alle möglichen Heimspiele bis einschließlich des Halbfinals schon jetzt nahezu ausverkauft. Im besten Fall können sich die Fans auf zehn Partien in der heimischen Arena freuen.

(sid)

Eintracht Frankfurt
Bundesliga
Rang: 7Pkt: 3Tore: 1:0



Wenn sich einer beim Schuss aufs eigene Tor verletzt, fällt mir dazu nichts mehr ein.

— Felix Magath über Marco Gebhardt, der sich bei seinem Eigentor zum 2:1-Siegtreffer von Klein-Karben gegen Eintracht Frankfurt schwer verletzt hatte