Europa League

Frankfurts Abwehrchef Hasebe spielt trotz Nasenbeinbruchs

20:17 Uhr | 11.03.2019


90'21:00HZENDE
Abwehrchef Makoto Hasebe steht trotz eines vier Tage zuvor erlittenen Nasenbeinbruchs in der Startelf von Eintracht Frankfurt im Montagsspiel der Fußball-Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf.

Der 35 Jahre alte Japaner hatte die Verletzung beim 0:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Inter Mailand erlitten. Mit Blick auf das Rückspiel in Italien am Donnerstag schont Eintracht-Trainer Adi Hütter drei Spieler: Sébastien Haller, Evan Ndicka und Mijat Gacinovic sitzen auf der Bank. Dafür beginnen Julian De Guzman, Almamy Touré und Goncalo Paciencia. Die Fortuna beginnt mit derselben Elf, die zuletzt 4:0 bei Schalke 04 begann.

(dpa)

Weitere Informationen
Watzke steht Plänen zur Klub-WM offen gegenüber

vor 7 Tagen


Das ist Schnee von gestern, ich hab' die Nase voll davon.

— Rainer Zobel zur Kokainaffäre um Christoph Daum