Fehlstart für die Löwen - VfB ohne Probleme

von Günther Jakobsen22:22 Uhr | 07.07.2002
Während der VfB Stuttgart im Hinspiel der 2. Runde des UI-Cups sicher mit 2:0 (Tore: Seitz und Dundee) gegen den SC Lokeren aus Belgien gewann, musste der TSV 1860 München im Stadion an der Grünwalder Straße gegen den FC Bate Borisov aus Weißrussland eine 0:1-Niederlage hinnehmen.

Die UI-Cup-Hinspielergebnisse - 2. Runde:

 06.07.2002 16:00  FC Coleraine - ES Troyes AC  1:2 (0:1)
 06.07.2002 16:00  FC Fulham - FC Haka Valkeakoski  0:0
 06.07.2002 16:00  Krylia Sowjetow Samara - Dinaburg Daugavpils  3:0 (1:0)
 06.07.2002 17:00  NK Slaven Belupo - CF Belenenses  2:0 (1:0)
 06.07.2002 17:15  Gloria Bistrita - Teuta Durres  3:0 (2:0)
 06.07.2002 18:00  SC Ashdod - Marek Dupniza  1:1 (1:0)
 06.07.2002 19:30  FC Sochaux - FK Zalgiris Vilnius  2:0 (1:0)
 06.07.2002 19:30  FC Zürich - FC Levadia Maardu  1:0 (0:0)
 06.07.2002 19:30  Willem II Tilburg - FC St. Gallen  1:0 (1:0)
 06.07.2002 20:00  AA Gent - St. Patrick´s Athletic  2:0 (1:0)
 06.07.2002 21:30  FC Villarreal - FH Hafnarfjördur  2:0 (1:0)
 07.07.2002 17:00  1. FC Synot - Helsingborg IF  4:0 (2:0)
 07.07.2002 17:00  FK Teplice - CD Santa Clara  5:1 (1:0)
 07.07.2002 17:00 AC Turin - SW Bregenz  1:0 (1:0)
 07.07.2002 17:30  1860 München - FC Bate Borisov  0:1 (0:0)
 07.07.2002 18:00  VfB Stuttgart - SC Lokeren  2:0 (1:0)

Die Rückspiele finden am 13. und 14.07.2002 statt.

Dieser Löffelbieger hat keine Ahnung.

— Paul Gascoigne über den Magier Uri Geller, der in einen englischen Klub investieren wollte.