Frankreich

Anelka wird Jugendtrainer beim OSC Lille

17:54 Uhr | 07.11.2018

Der frühere französische Fußball-Nationalspieler Nicolas Anelka hat den nächsten Schritt zu einer möglichen Trainerkarriere gemacht. Der 39 Jahre alte Europameister von 2000 wird Jugendtrainer beim französischen Erstligisten OSC Lille. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Anelka "wird in der Jugendakademie von Lille arbeiten und sich insbesondere auf die Arbeit mit den Stürmern konzentrieren", teilte der viermalige französische Meister mit.

Der ehemalige Angreifer hatte seine Karriere 2015 nach etlichen Stationen beim indischen Erstligisten Mumbai City beendet, wo er für 14 Partien auch Spielertrainer war. 2017 war er als Berater für die Entwicklung der Nachwuchsarbeit beim heutigen niederländischen Zweitligisten Roda Kerkrade tätig.

Anelka triumphierte mit Real Madrid (2000) in der Champions League. Beim Königsklassen-Sieg des FC Chelsea 2012 hatte der Franzose die Gruppenphase für die Londoner bestritten, ehe er nach China wechselte. Er spielte unter anderem auch bei den Topklubs Paris St. Germain, Juventus Turin, FC Arsenal und Manchester City.

(sid)

Weitere Informationen
Infantino wehrt sich erneut gegen Vorwürfe

vor 2 Monaten


Ja, immer wenn wir ein Länderspiel hatten, musste ich vorher in den streng bewachten Palast kommen und ihm Aufstellung und Taktik mitteilen. Und dann gab's auch Taschengeld von ihm, das sie gerade frisch im Palast unten gedruckt hatten. Die Scheine waren immer noch feucht, klebten zusammen und rochen nach Farbe. Aber ich konnte ohne Probleme damit bezahlen.

— Sepp Piontek über sein Verhältnis zum Diktator von Haiti, als er dort Nationaltrainer war