Bericht: Vertragsauflösung zwischen PSG und Pochettino

von Marcel Breuer | dpa08:28 Uhr | 01.07.2022
Muss bei PSG gehen: Trainer Mauricio Pochettino.

Frankreichs Fußballmeister Paris Saint-Germain hat sich einem Medienbericht zufolge mit dem bisherigen Coach Mauricio Pochettino auf eine Auflösung des Trainervertrags geeinigt.

Paris St. Germain
Ligue 1
Rang: 1Pkt: 6Tore: 10:2

Wie die französische Sportzeitung «L'Équipe» berichtet, sollen der 50-jährige Argentinier und seine Mitarbeiter hohe Abfindungen erhalten. Nach Informationen der Zeitung sind die Papiere bereits unterschrieben worden.

Erster Kandidat für die Pochettino-Nachfolge beim Hauptstadtclub ist der Franzose Christophe Galtier. Der 55-Jährige trainierte zuletzt den Erstligisten OGC Nizza. Dort hat der frühere Bundesligacoach Lucien Favre einen neuen Vertrag unterschrieben.(dpa)

Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Die Schiedsrichter hören zu wenig auf ihren Bauch. […] Wir werden oft auch darauf programmiert du darfst nur das pfeifen, was du siehst. Absoluter Quatsch. Du musst auch mal was pfeifen, was du nicht gesehen hast.

— Ex-Schiedsrichter Urs Meier.