Frankreich: Erstmals Ligaspiel parallel zur Champions League

von Jean-Pascal Ostermeier15:31 Uhr | 19.02.2019
In der französischen Fußball-Liga wird am Mittwoch (21.00 Uhr) erstmals ein Punktspiel parallel zur Champions League ausgetragen. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) erteilte für die wegen der Proteste der "Gelbwesten" verschobene Partie zwischen Meister Paris St. Germain und Montpellier eine Ausnahmegenehmigung. Übertragen wird das Spiel von Liga-Rechteinhaber Canal plus.


(sid)

Nun, beide Teams können gewinnen oder es geht unentschieden aus.

— Ron Atkinson