Lyon-Spieler Terrier bricht zusammen

von Jean-Pascal Ostermeier19:10 Uhr | 26.01.2020
Martin Terrier (r.) war auf dem Platz zusammengebrochen
Schreckmoment in der französischen Ligue 1: Beim 3:0-Erfolg von Olympique Lyon gegen den FC Toulouse brach Lyons Martin Terrier Mitte der ersten Halbzeit ohnmächtig zusammen, musste ärztlich behandelt und schließlich auf einer Trage vom Spielfeld gebracht werden. In der Halbzeitpause erklärte Lyon, dass es dem französischen U21-Fußball-Nationalspieler "besser" gehe und er das Bewusstsein wiedererlangt habe.


(sid)

Martin Terrier
AngriffFrankreich
Zum Profil

Person
Alter
23
Größe
1,84
Gewicht
71
Fuß
R
Saison 2019/2020

Ligue 1

Spiele
23
Tore
1
Vorlagen
2
Karten
---




Die Deckung hat Angst vor ihrem schwachen Torwart. Deshalb spielt sie so gut.

— Udo Lattek