Frankreich

Mbappe und Draxler schießen Paris zum elften Sieg

08:39 Uhr | 29.10.2018




Dank Kylian Mbappe und Julian Draxler hat der französische Fußballmeister Paris St. Germain seinen Startrekord in der Ligue 1 auf elf Siege ausgebaut. Das Team von Trainer Thomas Tuchel gewann den Klassiker bei Olympique Marseille 2:0 (0:0). 180-Millionen-Mann Mbappe (66.) traf drei Minuten nach seiner Einwechslung zur Führung, Julian Draxler (90.) setzte den Schlusspunkt.

In der Tabelle liegt das Starensemble aus Paris mit 33 Punkten weiter klar vor dem Verfolger OSC Lille (25). Superstar Neymar, Thilo Kehrer und Draxler standen in der Startelf, Mbappe wurde zunächst geschont.

(sid)

Weitere Informationen
Leicester-Klubboss Srivaddhanaprabha kommt bei Helikopter-Absturz ums Leben

vor einem Monat


Das letzte Mal, dass ich so hoch verloren hab, war gegen meinen Bruder im Tipp-Kick.

— Peter Neururer nach einer 0:7-Niederlage mit Rot-Weiß Essen