Optimale Vorbereitung für Rennes auf Arsenal-Spiel

von Jean-Pascal Ostermeier20:05 Uhr | 25.02.2019
Der französische Fußball-Erstligist Stade Rennes kann sich optimal auf das Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League beim FC Arsenal am 7. März vorbereiten. Frankreichs Liga LFP entsprach dem Wunsch des bretonischen Klubs, das für Samstag angesetzte Spiel bei Olympique Nimes zu verlegen. Rennes ist der letzte verbliebene Klub aus dem Land des Weltmeisters in der Europa League.


Nimes zeigte kein Verständnis für die Entscheidung. In einer Erklärung hieß es, dass man die Entscheidung nicht verstanden habe, da sie den Kalender stören und das Prinzip des fairen Spiels in Frage stellen würde.

(sid)

Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muß man sich fragen: Warum!?

— Giovanni Trapattoni