Stadionbesucher geschlagen - Neymar rastet nach verlorenem Pokalfinale aus

von Jean-Pascal Ostermeier10:42 Uhr | 28.04.2019
Fußball-Superstar Neymar ist nach dem verlorenen Pokalfinale von Paris St. Germain ausgerastet und muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen. Nach der 5:6-Niederlage im Elfmeterschießen gegen Stade Rennes schlug der Brasilianer einem Zuschauer ins Gesicht.


Meister Paris hatte als klarer Favorit im Stade de France in St. Denis gegen den Außenseiter aus der Bretagne eine überraschende Niederlage hinnehmen müssen. Weltmeister Kylian Mbappe sah zwei Minuten vor dem Ende der Verlängerung wegen eines groben Foulspiels die Rote Karte. Nach 90 und 120 Minuten hatte es 2:2 (2:1) gestanden.

(sid)
10

Neymar
AngriffBrasilien
Zum Profil

Person
Alter
27
Größe
1,75
Gewicht
68
Fuß
B
ø-Note
1.97
Saison 2018/2019

Ligue 1

Spiele
17
Tore
15
Vorlagen
7
Karten
2--


Paris St. Germain
Ligue 1
Rang: 1Pkt: 21Tore: 17:4



Fußball ist ein Spiel von 22 Leuten, die rumlaufen, den Ball spielen, und einem Schiedsrichter, der eine Reihe dummer Fehler macht, und am Ende gewinnt immer Deutschland.

— Gary Lineker