Frankreich

"Vielleicht bei PSG, vielleicht woanders": Mbappe heizt Wechselgerüchte an

07:56 Uhr | 20.05.2019

1:0 Neymar (10.)
2:0 Rabiot (35.)
3:0 Weah (89.)

90' 21:00 HZ ENDE

Fußball-Weltmeister Kylian Mbappe ist zum Spieler der Saison in der französischen Ligue 1 gewählt worden - und hat bei der Preisverleihung die Gerüchte um einen Wechsel ins Ausland angeheizt. Der Stürmerstar des Meisters Paris St. Germain sprach am Sonntagabend von einem "Wendepunkt".

"Es ist ein wichtiger Moment für mich, ein Wendepunkt in meiner Karriere, ein Moment, in dem ich mehr Verantwortung übernehme, vielleicht bei PSG, vielleicht woanders", sagte Mbappe bei beIN Sports. Der 20-jährige Franzose ist als Spieler des Jahres Nachfolger seines Teamkollegen Neymar, zudem erhielt er zum dritten Mal nacheinander die Auszeichnung als bester Nachwuchsspieler.

Mbappe, der 2017 für 180 Millionen Euro vom AS Monaco nach Paris gewechselt war, hat in 28 Ligaspielen unter Trainer Thomas Tuchel 32 Tore geschossen und führt einen Spieltag vor Schluss klar die Torjägerliste an.

(sid)

Weitere Informationen
Gündogan über Zukunft in Manchester: «Fühle mich hier wohl»

vor 28 Tagen


Ich hatte einen Hals ohne Ende.

— Torsten Frings