DFB-Frauen: Däbritz mit muskulären Problemen vor EM-Start

von Jean-Pascal Ostermeier | sid21:43 Uhr | 04.07.2022
Nationalspielerin Sara Däbritz hat vier Tage vor dem EM-Auftakt der deutschen Fußballerinnen nur dosiert trainiert.

Nationalspielerin Sara Däbritz hat vier Tage vor dem EM-Auftakt der deutschen Fußballerinnen nur dosiert trainiert. In der Einheit des DFB-Teams am Montagabend auf der Anlage des Grasshoppers RFC absolvierte die Mittelfeldspielerin von Olympique Lyon aufgrund der Beschwerden ein individuelles Programm. Mit 86 Länderspielen ist Däbritz die erfahrenste Spielerin im DFB-Kader nach Kapitänin Alexandra Popp (114 Länderspiele).

Der achtmalige Europameister Deutschland startet am Freitag (21.00 Uhr/ZDF und DAZN) mit dem Gruppenspiel gegen den EM-Zweiten Dänemark in die Endrunde in England. Beim zweiten Spiel ebenfalls in London-Brentford ist Titelkandidat Spanien (12. Juli) der Gegner, vier Tage darauf geht es in Milton Keynes gegen Finnland.

(sid)

Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Die Gehälter der heutigen Profis sehe ich als Schmerzensgeld. Ich war ein freier Mann.

— Weltmeister Paul Breitner im Interview mit SPORT BILD, zu seinem 70. Geburtstag.