Auch Wolfsburger Champions-League-Spiel nach Ungarn verlegt

von Marcel Breuer13:23 Uhr | 22.02.2021
Trainer Stefan Lerch trifft mit den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in Ungarn auf den LSK Kvinner aus Norwegen. Foto: Hermann Hay/Citypress24/dpa
Wegen der Reisebeschränkungen der Corona-Zeit werden nun auch Spiele der Frauenfußball-Champions-League innerhalb Europas verlegt.

Mittwoch, 03.03.2021



Der deutsche Meister VfL Wolfsburg wird sein Achtelfinal-Rückspiel gegen LSK Kvinner nicht in Norwegen, sondern in Ungarn austragen. Die UEFA verlegte die Partie am Mittwoch, 10. März, in das Gyirmoti Stadion in Györ. Das Hinspiel findet am Mittwoch, 3. März, wie geplant im Wolfsburger AOK Stadion statt. Das teilte der VfL mit.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-542905/2

(dpa)

VfL Wolfsburg
Allianz Frauen-Bundesliga
Rang: 2Pkt: 37Tore: 43:11



Die italienischen Vereine sagen mir: Von der Ablösesumme für Emerson könnt ihr euch doch zwei Spieler kaufen. Ich antworte denen dann immer: Dann kauft euch die doch selbst.

— Reiner Calmund