Kantersieg für Wolfsburg - FC Bayern hält Schritt

von Marcel Breuer18:46 Uhr | 24.03.2019
Der Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft der Frauen bleibt spannend. Die beiden punktgleichen Titelanwärter gewannen auch am 17. Bundesliga-Spieltag.


Tabellenführer VfL Wolfsburg feierte gegen Schlusslicht Borussia Mönchengladbach mit 8:0 einen Kantersieg und verteidigte die Tabellenspitze mit einem um 15 Treffer besseren Torverhältnis vor dem FC Bayern München. Wolfsburgs Nationalspielerin Alexandra Popp steuerte drei Treffer zum höchsten Tagessieg bei. Die Münchnerinnen gewannen am Sonntag durch Tore von Jill Roord, Fridolina Rolfö und Lina Magull 3:0 beim Rekordmeister 1. FFC Frankfurt.

VfL Wolfsburg
Allianz Frauen-Bundesliga
Rang: 1Pkt: 44Tore: 74:11



Dritter bleibt die SGS Essen durch einen 1:0-Sieg beim FC Sand. Den Siegtreffer erzielte Lea Schüller. Im Abstiegskampf verbuchte der MSV Duisburg beim 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen durch einen Treffer von Dörthe Hoppius einen wichtigen Punkte-Dreier und konnte die Abstiegsplätze damit verlassen. Unter den Strich rutschte Werder Bremen nach der 0:5-Niederlage bei Turbine Potsdam.

(dpa)

Ich habe zweieinhalb Jahre bei Young Boys Bern, sechs Monate bei Lierse und 53 Minuten bei Duisburg gespielt.

— Jahn-Ivar Jakobsen