"Meilenstein": UEFA gewinnt ersten Frauenfußball-Sponsor

von Jean-Pascal Ostermeier14:34 Uhr | 06.12.2018
Die Europäische Fußball-Union UEFA hat ihren ersten Hauptsponsor für den Frauenfußball präsentiert. Mit der Kreditkarten-Gesellschaft Visa wurde ein "beispielloser" Vertrag über sieben Jahre bis 2025 abgeschlossen, nachdem die UEFA die entsprechenden Sponsoringrechte von jenen des Männerfußballs abgekoppelt hatte.

Die Partnerschaft umfasst laut UEFA den Frauenfußball auf allen Ebenen, also auch die Europameisterschaften sowie die Champions League, dazu auch die neugeschaffene Marketing-Plattform "Together #WePlayStrong".


Die Kooperation sei ein "weiterer wichtiger Meilenstein für den Frauenfußball", betonte die frühere Weltfußballerin Nadine Keßler als Leiterin der UEFA-Abteilung Frauenfußball: "Diese Partnerschaft zeigt, dass der Frauenfußball in der kommerziellen Welt eine neue Dimension erreicht hat."

(sid)

Wat woll'n Sie jetzt von mir? Glauben Sie, unter den letzten 16 ist irgendwie eine Karnevalstruppe?! Ich lege mich jetzt erstmal für drei Tage in die Eistonne.

— Per Mertesacker im ZDF-Interview nach dem 2:1-Achtelfinal-Sieg gegen Algerien bei der WM 2014