648 Einsätze: Buffon bricht Rekord der Serie A

von Jean-Pascal Ostermeier18:02 Uhr | 04.07.2020
Buffon überholt Maldini als Rekordspieler in Italien
Der "ewige" Gianluigi Buffon hat die nächste historische Bestmarke als Fußballprofi geknackt. Der 42 Jahre alte italienische Torwart-Altmeister stand am Samstag im Stadtderby gegen den FC Turin zum 648. Mal in der Serie A auf dem Platz und löst den bisherigen Rekordspieler des AC Mailand Paolo Maldini (52) ab. Auch in der italienischen Nationalmannschaft ist der Weltmeister von 2006 mit 176 Einsätzen unerreicht.


1995 debütierte Buffon als 17-Jähriger für die AC Parma in der Serie A, 2001 wechselte er als bis dato teuerster Torhüter der Fußballgeschichte für 54,1 Millionen Euro zu Rekordmeister Juventus, dem er auch nach dem Zwangsabstieg in die Serie B in der Saison 2006/07 die Treue hielt. 2018 verließ "Gigi" Buffon die Alte Dame, nach einem einjährigen Intermezzo bei Paris St. Germain kehrte der 176-malige Nationalspieler im vergangenen Sommer nach Turin zurück. - Die Spieler mit den meisten Serie-A-Einsätzen:

77

Gianluigi Buffon
Juventus TurinTorwartItalien
Zum Profil

Person
Alter
42
Größe
1,91
Gewicht
83
Fuß
R
Saison 2019/2020

Serie A

Spiele
9
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---


1. Gianluigi Buffon 648

2. Paolo Maldini 647

3. Francesco Totti 619

4. Javier Zanetti 615

(sid)

Juventus Turin
Serie A
Rang: 1Pkt: 75Tore: 63:26



Wir haben früher auch mit elf Deutschen einen schönen Scheißdreck gespielt.

— Kaiserslauterns Vorstandschef Jürgen Friedrich auf die Frage, ob durch die vielen Ausländer im FCK-Team die typischen Betzenberg-Tugenden verloren gegangen sind