Andreazzoli beerbt Prandelli als Trainer des FC Genua

von Jean-Pascal Ostermeier11:11 Uhr | 15.06.2019
Aurelio Andreazzoli ist der neue Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten FC Genua. Das teilte der Serie-A-Klub am Freitagabend mit. Der 65-Jährige ersetzt den früheren Nationaltrainer Cesare Prandelli (61), der den Verein erst im Dezember übernommen hatte, aber nur hauchdünn den Klassenerhalt vor dem punktgleichen FC Empoli schaffte.

Andreazzoli, der Empoli 2018 in die Serie A geführt hatte, unterzeichnete in Genua einen Vertrag bis 2021.

(sid)

FC Genua 1893
Serie A
Rang: 19Pkt: 11Tore: 17:31





Früher haben die Spieler einen roten Kopf gekriegt, wenn sie uns bei Vertragsverhandlungen 10.000 Mark mehr an Gehalt aus dem Kreuz geleiert hatten. Am Ende hatten sie nicht einmal mehr bei einer Million einen roten Kopf.

— Borussia Dortmunds Präsident Gerd Niebaum