Italien

FC Empoli entlässt Trainer Andreazzoli

22:17 Uhr | 05.11.2018

1:0 Insigne (9.)
2:0 Mertens (38.)
3:1 Mertens (64.)
4:1 Milik (90.)
5:1 Mertens (90.)
2:1 Caputo (58.)



Nach zehn Spielen ohne Sieg hat der italienische Fußball-Erstligist FC Empoli die Reißleine gezogen und seinen Trainer Aurelio Andreazzoli entlassen. Der Aufsteiger aus der Toskana konnte nur das erste Saisonspiel gewinnen und verlor zuletzt am Freitag 1:5 beim SSC Neapel. Mit nur sechs Punkten belegt Empoli in der 20er-Liga den 18. Platz.

Mit dem 65 Jahre alten Andreazzoli war Empoli der Aufstieg in die Serie A geglückt. Sein Nachfolger steht noch nicht fest, die italienische Presse spekuliert mit dem Namen Guiseppe "Beppe" Iachini.

(sid)

Weitere Informationen
3. Liga: Osnabrück gewinnt in letzter Minute gegen Uerdingen

vor 11 Tagen


Eine Drehung mehr und ich wäre im Rasen verschwunden.

— Thomas Häßler über den tiefergelegten Rasen