FC Parma meldet sieben infizierte Spieler

von Jean-Pascal Ostermeier18:33 Uhr | 18.10.2020
Die Corona-Infektionen in der Serie A nehmen weiter zu
Beim italienischen Fußball-Erstligisten FC Parma sind am Sonntag sieben Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte der norditalienische Klub mit, der am Sonntag dennoch zum Auswärtsspiel gegen Udinese Calcio antrat.

Sonntag, 18.10.2020



Die infizierten Spieler wurden unter Heimisolation gestellt. Zwei positive Spieler wurden auch beim FC Turin gemeldet, der am Sonntag 2:3 gegen Cagliari Calcio verlor.

(sid)

Bei Ajax lief auch noch Louis van Gaal rum. Der war Technischer Direktor und erklärte mir mit dem Bleistift, wann ich wohin laufen sollte. Ich habe ihm gesagt: 'Hör mal, Meister, du hast mir gar nichts zu sagen - geh' in dein Büro und schreib' Briefe!'

— Zlatan Ibrahimovic