Immobile trifft nach Corona-Infektion bei Sieg von Lazio Rom

von Marcel Breuer19:01 Uhr | 21.11.2020
Hat sein Comeback nach einer Corona-Infektion mit einem Tor für Lazio Rom gekrönt: Ciro Immobile. Foto: Fabrizio Carabelli/LPS via ZUMA Wire/dpa
Der ehemalige Bundesliga-Profi Ciro Immobile hat sein Comeback nach einer Corona-Infektion in der italienischen Serie A mit einem Tor gekrönt.

Samstag, 21.11.2020



Beim 2:0 (1:0)-Sieg von Lazio Rom gegen Liga-Schlusslicht FC Crotone traf der 30 Jahre alte frühere Dortmunder per Kopfball zur Romer Führung (21.). Joaquín Correa erhöhte in der zweiten Hälfte auf 2:0 (58.).

Immobile schoss bereits sein 107. Tor für Lazio in der Meisterschaft und ist damit nun der zweitbeste Torschütze in der Liga-Geschichte der Römer. Er hatte wegen seiner Infektion fast drei Wochen pausieren müssen.

17

Ciro Immobile
Lazio RomAngriffItalien
Zum Profil

Person
Alter
30
Größe
1,85
Gewicht
80
Fuß
R
Saison 2020/2021

Serie A

Spiele
7
Tore
5
Vorlagen
1
Karten
2-1


Der Hauptstadtclub rückte mit dem Sieg auf den fünften Platz in der Serie A vor und liegt drei Punkte hinter Tabellenführer AC Mailand, der jedoch am Sonntag noch zu Gast beim SCC Neapel ist. Wegen starker Regenfälle und Sturzfluten in der Region drohte das Spiel zunächst verschoben zu werden.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-416484/2

(dpa)

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Bayern zwei Spiele verlieren, ist noch geringer, als dass sie ein Spiel verlieren.

— Tolgay Arslan