Italien: Hellas Verona kehrt in Serie A zurück

von Jean-Pascal Ostermeier10:02 Uhr | 03.06.2019
Ein Jahr nach dem Abstieg in die zweite italienische Fußball-Liga kehrt Hellas Verona in die Serie A zurück. In den Play-offs gegen AS Cittadella machte der Meister von 1985 die 2:0-Niederlage des Hinspiels mit einem 3:0 (1:0)-Sieg am Sonntag wett. Verona ist neben Brescia Calcio und US Lecce dritter Aufsteiger vor der neuen Erstliga-Saison.

Sonntag, 02.06.2019



Stadtrivale Chievo Verona hatte sich nach finanziellen Turbulenzen mit nur zwei Siegen aus 38 Saisonspielen als Tabellenletzter aus der Serie A verabschieden müssen.

(sid)

Ich bin der Ex-beliebteste Spieler der Eintracht.

— Jan-Aage Fjörtoft