Juve muss zum Ligastart wohl auf Trainer Sarri verzichten

von Jean-Pascal Ostermeier21:57 Uhr | 19.08.2019
Sarri fehlt seinem neuen Klub Juventus zum Ligastart
Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin muss wahrscheinlich zum Ligaauftakt am Samstag bei Parma Calcio auf Trainer Maurizio Sarri verzichten. Der Italiener, seit Juni Trainer der deutschen Profis Sami Khedira und Emre Can, ist an einer Lungenentzündung erkrankt und fehlte beim Training am Montag. Dies teilte der Verein auf seiner Website mit.


Sarri wechselte von Europa-League-Sieger FC Chelsea zum Klub um Superstar Cristiano Ronaldo, zuvor hatte der 60-Jährige unter anderem den SSC Neapel trainiert.

(sid)

Juventus Turin
Serie A
Rang: 8Pkt: 3Tore: 1:0





Neuer Dauerkarten-Rekord beim BFC Dynamo: Der BFC konnte den Verkauf von Dauerkarten in der neuen Saison verdoppeln!

— BFC Dynamo-Pressetext, die Zahl stieg von 17 auf 36 Stück