Italien

Juventus wieder an der Spitze: 2:0 in Florenz

23:40 Uhr | 09.02.2018


90' 20:45 HZ ENDE

Juventus Turin hat im Zweikampf mit dem SSC Neapel um die Tabellenführung in der Serie A wieder vorgelegt. Der italienische Fußball-Rekordchampion um Weltmeister Sami Khedira kam beim AC Florenz zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg.

Federico Bernardeschi (56. Minute) und Gonzalo Higuain (86.) mit seinem 50. Treffer im Juve-Trikot erzielten die Tore. Glück hatte Turin bei einer umstrittenen Entscheidung von Referee Marco Guida, der nach einem Handspiel von Giorgio Chiellini Elfmeter für Florenz pfiff, die Entscheidung nach minutenlangen Diskussionen mit dem Videoreferee aber wieder zurücknahm.

Mit 62 Punkten rangiert Juve nun zwei Zähler vor Neapel. Die Süditaliener können allerdings am Samstag (20.45 Uhr) mit einem Erfolg gegen den Tabellendritten Lazio Rom wieder vorbeiziehen. Am kommenden Donnerstag empfängt Napoli RB Leipzig zum Hinspiel in der Zwischenrunde der Europa League.

(dpa)

Weitere Informationen
Jubiläumstor: Leipzig nach 2:0 gegen Augsburg auf Platz zwei

vor einem Jahr


Wenn mir Chilavert ein Tor reingehauen hätte, hätte ich auf der Stelle aufgehört, Fußball zu spielen.

— Oliver Kahn nach dem WM-Achtelfinale 2002 über Paraguays Torwart und Freistoßspezialisten José Luis Chilavert