Milan-Trainer Giampaolo nach nur sieben Spielen entlassen

von Jean-Pascal Ostermeier20:14 Uhr | 08.10.2019
Giampaolo wurde als Trainer des AC Mailand entlassen
Der italienische Fußball-Renommierklub AC Mailand ist schon wieder auf der Suche nach einem neuen Trainer. Die Lombarden entließen am Dienstag ihren bisherigen Chefcoach Marco Giampaolo nach nicht einmal viermonatiger Amtszeit und gerade einmal sieben Spielen mit nur höchst mäßigem Erfolg. Ein Nachfolger für den 52-Jährigen, der beim früheren Champions-League-Gewinner erst im vergangenen Sommer den früheren Weltmeister Gennaro Gattuso abgelöst hatte, steht noch nicht fest.


Mit nur drei Siegen rangieren die Rossoneri auf Platz elf nur drei Punkte vor der Abstiegszone. Milans Führung traute Giampaolo offenbar keine nachhaltige Wende mehr zu. Dem Coach half auch nicht mehr, dass seine Mannschaft am vergangenen Wochenende durch ein 2:1 beim CFC Genua nach zuvor drei Niederlagen in Serie wieder ein Erfolgserlebnis feiern konnte.

(sid)

AC Mailand
Serie A
Rang: 10Pkt: 9Tore: 6:9





Wenn ich aber nur daran denke, dass seine Frau, dieses Spice Girl, auch mitkäme! Das wäre schön für die Medien, aber nicht für uns. Das Theater brauche ich nicht.

— Uli Hoeneß über eine mögliche Verpflichtung von David Beckham