Milan verliert den Anschluss an Neapel

von Jean-Pascal Ostermeier | sid00:03 Uhr | 25.01.2023
Milan verliert den Anschluss an Neapel

Die Chancen des AC Mailand auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der Serie A sinken immer weiter. Milan unterlag bei Lazio Rom deutlich mit 0:4 (0:2) und hat als Tabellenzweiter bereits zwölf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SSC Neapel.

Sergej Milinkovic-Savic (4.), Mattia Zaccagni (38.), Luis Alberto (67., Foulelfmeter) und Felipe Anderson (75.) erzielten die Treffer der Gastgeber. Lazio verbesserte sich durch den Sieg auf Platz drei.

(sid)



Er ist wie George Best. Nur ohne Hirn.

— Stan Seymour, Präsident von Newcastle United, über Paul Gascoigne.