Milan verteidigt Tabellenführung erfolgreich

von Jean-Pascal Ostermeier | sid23:06 Uhr | 08.05.2022
Milan verteidigt Tabellenführung erfolgreich

Der AC Mailand hat im Meisterrennen der italienischen Serie A die Tabellenführung gegen den Stadtrivalen Inter erfolgreich verteidigt. Am drittletzten Spieltag siegte Milan 3:1 (1:1) bei Hellas Verona und bleibt damit zwei Punkte vor dem Klub von Nationalspieler Robin Gosens, der am Freitag durch ein 4:2 gegen den FC Empoli zunächst vorbeigezogen war.

Sandro Tonali (45.+3, 50.) traf doppelt für Milan, das 2011 seinen 18. und bislang letzten Scudetto gewonnen hat. Alessandro Florenzi machte in der 87. Minute alles klar. Marco Faraoni (38.) hatte Verona in Führung gebracht.

Weil in Italien bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt und der AC Mailand diesen gegen Vorjahresmeister Inter gewonnen hat (2:1, 1:1), könnten sich die Rossoneri in den letzten beiden Spielen gegen Atalanta Bergamo oder bei Sassuolo Calcio sogar ein Unentschieden leisten.

(sid)



Roger Schmidt akzeptiert die Sperre nicht. Der DFB soll zu ihm nach Hause kommen und ihm das persönlich sagen.

— @DemirelDE Tweet zur 3/5-Spiele-Sperre von Leverkusens Trainer Roger Schmidt