Italien

Nach Herzproblemen: Strinic vor Rückkehr ins Mailand-Training

09:06 Uhr | 16.11.2018

1:1 Correa (90.)
0:1 Franck Kessie (78.)



Grünes Licht nach Herzproblemen: Fußball-Vizeweltmeister Ivan Strinic (31) steht beim italienischen Traditionsklub AC Mailand vor seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining. Nach überstandenen Herzproblemen wird der kroatische Abwehrspieler, der seit seinem Wechsel im Sommer noch kein Spiel für seinen neuen Klub absolviert hat, am kommenden Montag wieder trainieren. Dies teilte Mailand nach einer Reihe medizinischer Tests mit.

Bei Linksverteidiger Strinic war im August bei einer Routineuntersuchung eine Hypertrophie des Herzmuskels entdeckt worden. Strinic war im Sommer ablösefrei vom Ligakonkurrenten Sampdoria Genua nach Mailand gewechselt und hatte einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Bei der WM in Russland hatte er als Stammspieler maßgeblichen Anteil am Finaleinzug der kroatischen Nationalmannschaft.

(sid)

Weitere Informationen
Deutschland derzeit nicht im besten Topf für EM-Quali

vor 25 Tagen


Vor der Leistung einiger Spieler muss ich wirklich den Hut zollen.

— Lübecks Trainer Dieter Hecking nach dem 1:1 gegen Uerdingen