Nach Roter Karte: Zwei Spiele Sperre für Inter-Trainer Conte

von Jean-Pascal Ostermeier13:40 Uhr | 26.01.2021
Conte mit Strafe von 20.000 Euro belegt
Trainer Antonio Conte vom italienischen Fußball-Erstligisten Inter Mailand ist nach seiner verbalen Attacke auf einen Schiedsrichter für zwei Spiele gesperrt worden. Conte hatte in der Nachspielzeit der Serie-A-Begegnung bei Udinese Calcio (0:0) am Sonntag die Rote Karte gesehen. Er muss zudem 20.000 Euro Strafe zahlen.

Samstag, 30.01.2021



(sid)

Inter Mailand
Serie A
Rang: 2Pkt: 44Tore: 49:23



Wenn Deutschland fünf Möglichkeiten bekommt, erzielen sie sechs Tore.

— Algeriens Nationaltrainer Vahid Halilhodzic vor dem Duell gegen Deutschland bei der WM 2014