Italien

Neapel gewinnt in Bergamo - Younes erstmals im Kader

11:39 Uhr | 04.12.2018

1:1 Zapata (56.)
0:1 Fabian (2.)
1:2 Milik (85.)

90'20:30HZENDE
Mit Confed-Cup-Sieger Amin Younes erstmals im Kader hat der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel Platz zwei in der Serie A zurückerobert. Napoli setzte sich zum Abschluss des 14. Spieltages 2:1 (1:0) bei Atalanta Bergamo durch.

Fabian Ruiz (2.) brachte Neapel in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Duvan Zapata (56.) sorgte der kurz zuvor eingewechselte Ex-Leverkusener und -Augsburger Arkadiusz Milik (85.) für die späte Entscheidung.

Younes war im Sommer von Ajax Amsterdam zum Team von Trainer Carlo Ancelotti gewechselt. Wegen eines Achillessehnenrisses, den er sich im Juni zugezogen hatte, konnte der 25-Jährige bislang noch nicht spielen. Inzwischen fühle er sich wieder gut, sagte er dem SID und ergänzte schmunzelnd: "Ich bin bereit und könnte gerne mal wieder ein Spiel machen."

(sid)

Weitere Informationen
Guardiola: Sane "hoffentlich noch viele Jahre" bei Citizens

vor 2 Monaten


Das stimmt, ich bekomme kein Geld. Ich darf dafür aber in Grönland Seehunde und Rentiere jagen, darf mit meiner Familie, was ja sonst sehr teuer ist, jederzeit dorthin reisen. Und ich werde mit Fisch bezahlt, hin und wieder kommt ein Laster von der Firma "Royal Greenland", liefert Lachs und Hummer und die seltenen Schneekrabben - die erhält sonst nur die dänische Königin.

— Sepp Piontek zu der Tatsache, dass er für seine Trainerarbeit in Grönland in Sachwerten entlohnt wird