Italien

Neapel gewinnt in Bergamo - Younes erstmals im Kader

11:39 Uhr | 04.12.2018

1:1 Duvan Zapata (56.)
0:1 Fabian (2.)
1:2 Milik (85.)



Mit Confed-Cup-Sieger Amin Younes erstmals im Kader hat der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel Platz zwei in der Serie A zurückerobert. Napoli setzte sich zum Abschluss des 14. Spieltages 2:1 (1:0) bei Atalanta Bergamo durch.

Fabian Ruiz (2.) brachte Neapel in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Duvan Zapata (56.) sorgte der kurz zuvor eingewechselte Ex-Leverkusener und -Augsburger Arkadiusz Milik (85.) für die späte Entscheidung.

Younes war im Sommer von Ajax Amsterdam zum Team von Trainer Carlo Ancelotti gewechselt. Wegen eines Achillessehnenrisses, den er sich im Juni zugezogen hatte, konnte der 25-Jährige bislang noch nicht spielen. Inzwischen fühle er sich wieder gut, sagte er dem SID und ergänzte schmunzelnd: "Ich bin bereit und könnte gerne mal wieder ein Spiel machen."

(sid)

Weitere Informationen
Guardiola: Sane "hoffentlich noch viele Jahre" bei Citizens

vor 5 Tagen


Wir sind eine gut intrigierte Truppe.

— Lothar Matthäus