Pokal: Turin dank Ronaldo vor Finaleinzug

von Jean-Pascal Ostermeier22:48 Uhr | 02.02.2021
Gute Ausgangslage mit Juve: Ronaldo
Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin steht dank Cristiano Ronaldo vor dem Einzug ins Pokalfinale. Der Superstar erzielte beim 2:1 (2:1)-Erfolg im Halbfinal-Hinspiel bei Inter Mailand beide Treffer (26., Foulelfmeter, 35.) für den Rekordpokalsieger. Lautaro Martinez (9.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht. Das Rückspiel findet am 9. Februar in Turin statt.

Dienstag, 02.02.2021



Im zweiten Halbfinal-Hinspiel stehen sich am Mittwoch Titelverteidiger SSC Neapel und Atalanta Bergamo mit Nationalspieler Robin Gosens gegenüber.

(sid)

Juventus Turin
Serie A
Rang: 5Pkt: 69Tore: 67:32



Schlimm ist dieses Gejammer. Tut hier weh, tut da weh. Aber solange Sie das Handy halten können, muss ja noch genug Kraft da sein.

— Werner Lorant