Sportveranstaltungen in Italien wieder vor Zuschauern

von Jean-Pascal Ostermeier11:38 Uhr | 23.07.2021
Italien: Sportveranstaltungen bald wieder vor Zuschauern
In Italien finden Sportveranstaltungen ab dem 6. August wieder vor Zuschauern statt. Die Fans benötigen dafür aber den neu eingeführten grünen Pass, der Aufschluss über Corona-Impfungen, überstandene Infektionen sowie aktuelle Testergebnisse gibt. In Stadien beträgt die Auslastung nach einem Beschluss der Regierung 50 Prozent, in Hallen 25 Prozent.

Damit sind auch zum Saisonstart der Serie A am 22. August wieder Zuschauer zugelassen. Zuletzt hatte der italienische Fußballverband FIGC die Öffnung der Stadien vehement gefordert.

(sid)

Der Club ist für mich ab sofort gestorben!

— Sänger Udo Jürgens, 1968 noch auf der Meisterfeier des 1. FC Nürnberg, nachdem ihn der ,,Club" wegen 168 Mark nicht gezahltem Mitgliedsbeitrag verklagt hatte.